Was Ihnen die Praxis als Hausarztpraxis bieten kann:


 Vorsorgeuntersuchung von Katzen, Hunden, Kaninchen und kleinen Nagetieren

 

Schutzimpfungen nach aktuellen Impfprogrammen

 

Betreuung und Begleitung von alten Patienten inkl. geriatrischer Untersuchungen und Gesundheitschecks

 

Behandlung von Infektionen und Entzündungen, auch an Augen, Ohren und Haut

 

Allergiediagnostik und -behandlung durch Desensibilisierung

 

Blutentnahme (Untersuchung durch externes Vet.Med. Labor)

 

Kot- und Urinuntersuchungen (mikroskopisch und durch Schnelltests)

 

Kennzeichnen mit Mikrochip (erforderlich nach Berliner Hundegesetz)

 

Ausstellen von EU-Heimtierausweisen

 

Ernährungsberatung und Abgabe von Diätfuttermitteln

 

Elektrokardiogramm (EKG)

 

Tierärztliche Hausapotheke (Abgabe von Arzneimitteln im Rahmen der tierärztl. Behandlung)

 

 

weiterhin bzw. in Kombination mit schulmedizinischen Methoden:


Ganzheitliche Therapieformen

 

Homöopathie

 

Homotoxikologie

 

Organotherapie (Zytoplasmatische Therapie)

 

Biophysikalische Therapie (Lichttherapie und Magnetfeldtherapie)

 

Besondere Anwendungsgebiete dieser Methoden sind chronische Erkrankungen, wie z.B. die Chronische Niereninsuffizienz bei der Katze, Nachsorge bei Tumorerkrankungen und geriatrische Probleme bei älteren Tieren.

 

 

 

 

 

 

Danke für Ihr Interesse an der  Kleintierpraxis Dr. Bärbel Hahn-Hey!

Termine

Montag bis Freitag

nur nach Vereinbarung

 

Kontakt:

Dr. med. vet. Bärbel Hahn-Hey

Wolziger Zeile 30a

 

12307 Berlin-Lichtenrade

 

Tel. 030-764 19 13

 

Fax. 030-764 05 899

 

tieraerztin-lichtenrade@hotmail.de

 


Alle erbrachten tierärztlichen Leistungen werden auf Grundlage der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) in der jeweils gültigen Fassung abgerechnet.

Näheres unter: http://tieraerzteverband.de/bpt/Tierbesitzer/got/index.php

 

Keine EC-Kartenzahlung möglich!